Standortsanierung

Fachgerechte Untersuchung und Analyse von Standorten

Viele Bäume wur­zeln in einem Stand­ort, der be­reits vor­her oder nach sei­ner Pflan­zung nicht mehr dem Op­ti­mum ent­spricht. Der Wur­zel­raum von Bäu­men lei­det unter Ver­dich­tung, Ver­sie­ge­lung, Ab­gra­bung. Auf­gra­bung, Auf­schüt­tung, Gas­aus­tritt, Grund­was­ser­an­he­bung oder -ab­sen­kung bis hin zu Nähr­stoff­ver­ar­mung oder Ak­ku­mu­la­ti­on von Schad­stof­fen. Die Aus­wir­kun­gen eines ge­schä­dig­ten Wur­zel­rau­mes sind i.d.R. in der Krone zu er­ken­nen, der Baum ver­liert an Vi­ta­li­tät.

Ha­gen-Baum­pfle­ge ist Ihr Fach­be­trieb für die Un­ter­su­chung und Ana­ly­se ge­schä­dig­ter Stand­or­te und die Ent­wick­lung von Sa­nie­rungs­kon­zep­ten.

Mit Hilfe des GeoInjectors las­sen sich Ver­dich­tungs­ho­ri­zon­te auf­bre­chen, Ka­pil­lar­struk­tu­ren her­stel­len, struk­tur­sta­bi­li­sie­ren­de und / oder feuch­tig­keits­spei­chern­de Stof­fe sowie Nähr­stof­fe ein­brin­gen. Grund­la­ge der­ar­ti­ger Maß­nah­men soll­te immer eine Bo­den­ana­ly­se sein.