Veröffentlicht am 25.06.2018

Beseitigung von Eichenprozessionsspinnern in Büchen

Peter Möller steht Rede und Antwort

Beseitigung des Eichenprozessionsspinners in der Gemeinde Büchen in Begleitung eines Kamerateams vom NDR. Die Arbeiten dürfen aufgrund der gefährlichen Brennhaare der Raupen nur im Vollschutz ausgeführt werden. Sie werden mit einem Spezialsauger abgesaugt und danach in der thermischen Verwertung entsorgt.

Einsatz im Vollschutz

Nähere Informationen über den Eichenprozessionsspinner finden Sie in einem Infoblatt unter der Rubrik Download & Links

zurück zur Übersicht